Gemeindeleben in der Osterwoche 2020

Am Mittwoch, den 8. April um 17:00 Uhr betet Deutschland gemeinsam für unser Land und für die Menschen in unserem Land – egal ob katholisch, evangelisch, freikirchlich – wir machen uns EINS im Gebet.

Mehr unter www.deutschlandbetetgemeinsam.de und hier geht es zum live-Stream.

An Karfreitag, den 10. April um 15:00 Uhr werden wir hier hier auf unsere Homepage ein eigenes Video Podcast veröffentlichen mit einer Karfreitagsandacht mit Abendmahl.

An Ostersonntag, den 12. April um 10:30 Uhr wird auf unsere Homepage ein weiteres selbst erstelltes Video Podcast zu sehen sein mit einer Osterbotschaft von Pastor Jörg Dobrick.

Sei gespannt und sei auf digitalem Weg dabei!

Woche vor Ostern und Ostersonntag

In der Woche vor Ostern vom 25.03.-01.04.18 findet eine 24/7-Gebetswoche statt, wo rund um die Uhr gebetet werden kann. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.24-7-pohlheim.de.

Am Karfreitag gibt es um 15:00 Uhr eine Karfreitagsandacht im Gebetsraum der 24-7-Gebetswoche mit Pastor Jörg und Tabea Düringer. In diese Stunde wollen wir das Leiden und Erlösungswerk Jesu überdenken und gemeinsam das Abendmahl feiern.

Ebenfalls am Karfreitag, um 19.30 Uhr,  wollen wir wie jedes Jahr als einen der Höhepunkte der 24/7 Gebetswoche gemeinsam in die Gegenwart Gottes treten und ihn anbeten. Angeleitet durch Pascal Brück und Joshua Harfst aus Hüttenberg können wir in ruhiger Atmosphäre für jede Begegnung mit Gott danken und uns gegenseitig ermutigen, noch tiefer in die Beziehung mit Jesus einzusteigen. Er will dich beschenken!

An Ostersonntag findet um 9:00 Uhr das Osterfrühstück mit anschließendem Gottesdienst statt.

Herzliche Einladung.

Lobpreisabend zu Karfreitag

An Karfreitag gedenken wir den Tod und das Leiden Jesu als Versöhnung für alle Fehler, die die Menschheit begangen hat. Das hört sich ernst an aber es ist zeitgleich eine frohe Botschaft denn: der Preis für unsere Schuld ist bezahlt! Wir sind frei!

Darum wollen wir am 14.04.17 um 15 Uhr zusammenkommen und gemeinsam das Abendmahl feiern und um 19:30 Uhr geht es dann weiter mit einem Lobpreisabend unter Leitung von Matt Puckett. Herzliche Einladung!

Frohe Ostern?!

Warum wünschen wir uns eigentlich Frohe Ostern? Ist die Geschichte vom Tod eines unschuldigen Mannes als Ausgleich für die Fehler der Menschheit nicht eher eine traurige Angelegenheit? Kann man da überhaupt von einem Osterfest sprechen?

Ostern - Jesus lebtWir sagen “JA!”, denn die Leidensweg Christi hört nicht beim Grab auf, sondern Jesus hat den Tod als erster Mensch in der Geschichte überwunden. Er hat eine Alternative geschaffen zum gewöhnlichen Leben. Jesus hat für unsere falsche Entscheidungen bezahlt, wir können vorwärts schauen. Wenn wir uns entscheiden, dass unsere Quittung durch Jesus bezahlt wurde, dann ist der Weg frei zu einem Leben, wo Gott uns in Seinem Überfluss an Reichtum, Weisheit, Geduld, Liebe, Annahme, Ermutigung, Gemeinschaft und Frieden beschenken kann und möchte. Dás ist der Grund zur Freude.

Jesus ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden!