Neue Predigtreihe zum Galaterbrief

“Wenn Frauen und Männer Hand an Religion legen, dann ist eines der ersten Dinge, die sie oft tun, sie als Instrument zu benutzen, um andere zu kontrollieren. Die Geschichte solch religiöser Manipulation und Nötigung ist lang und ermüdend. Es wundert einen nicht, dass Menschen, die Religion so erlebt haben, das Loslösen und den Ausstieg aus der Religion als Freiheit erfahren. Ein Problem ist, dass diese Freiheit oft sehr kurzlebig ist.”

(Eugene Peterson in seiner Einleitung zum Gal.brief, “The Message”, 2003)

Das war die Erfahrung der Christen in den frühen Gemeinden in Galatien, die durch den Glauben an Jesus Christus von den Zwängen und Ängsten, des geltenden religiösen Götterglaubens, Beachtung von kosmischen Mächten und Schicksals-Ergebenheit eine ganz neue Freiheit erfahren haben. Diese wieder zu verlieren liefen sie Gefahr.

Paulus legte alles daran, dem zu widerstehen und die Gemeinden auf den Weg der Freiheit durch den Glauben an Christus zurückzubringen. Darum dreht sich auch diese Predigtreihe, jeden Sonntag (außer 13.10. und 03.11.) vom 29.09. bis 24.11.19!

Kanutour während Sommerpause

Es sind Sommerferien und in der Zeit sind viele Personen in den Urlaub unterwegs. Vor dem Hintergrund findet am 21.07., 28.07. und 04.08. keinen Gottesdienst statt.

Die Personen, die aber am 21.07. nicht verreist sind, sind herzlich eingeladen für eine Kanutour. HIerzu treffen wir uns um 9:00 Uhr an der Lahn bei dem Parkplatz bei den Gießener Stadtwerke. Bitte für die Teilnahme unbedingt bis zum 19.07. bei Ulrike anmelden!

Brunch-Gottesdienst am 07.07.

Jeden Sonntag um 10:30 Uhr feiern wir einen Gottesdienst. In unseren Gottesdienste bringen sich viele Leute mit ihren Gaben ein zum Beispiel mit Musik, durch’s Programm führen oder ein Thema in der Predigt beleuchten. Aber was ist mit unser GET-Team (Gemeinde Essen und Trinken-Team)?

Am 07.07. wird dieses Team ein Brunch-Gottesdienst ausrichten! Der Gottesdienst beginnt zur gewohnten Zeit von 10:30 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, soll sich bitte bis zum 03.07. bei Fam. Gramsch melden.

Royal Ranger Gottesdienst am 16.06.19

Ein Gottesdienst auf pfadfinderisch? Das könnte man beschreiben mit Worte wie “MEGA”, “LIT”, “SQUAD” und/oder “CHEEDO”! Was das genau heißen soll, erfährt ihr am 16.06.19 um 10:30 Uhr in der Stadtmission.

Während dem Gottesdienst werden wir eine Stabübergabe erleben von der bisherigen Leitung in der Person von Hannes Petzendorfer an die neue Stammleitung mit Tabea Düringer, Sarah Holzwarth und Johanna Hunold.

Anschließend an dem Gottesdienst wird es zur Feier des Tages noch ein gemeinsames Mittagessen geben, welches sich sicher auch mit obenstehenden Begriffen beschreiben lassen.

Herzliche Einladung!