Meisterwerke 2014 – Im wahrsten Sinne des Wortes

Meisterwerke war das Thema für unser Fronleichnamscamp der Royal Rangers Pohlheim! Durch eine Zeitreise fanden wir uns in Florenz im Mittelalter wieder und begleiteten Michellino und Rosalia auf ihrem Weg, mit ihnen erlebten wir eine mega geniale, von Gott gesegnete Zeit. Durch die Strapazen und Freuden auf dieser Reise haben wir uns besser kennen gelernt und sind als Stamm, Team, Leiter mehr zusammen-gewachsen. Wie Michellino in seiner Malerausbildung hatten wir viel Zeit um alles intensiv üben zu können und wurden zu echten Meistern in unserem Handwerk. Doppelt so viele Bauten in der gleichen Zeit wie letztes Jahr, WOW!! Nicht immer hat alles auf Anhieb funktioniert, deshalb konnte es passieren, dass man Heringe doppelt und dreifach einschlagen musste, bis sie den richtigen Abstand hatten. Aber, wie man so schön sagt und wie es Michellino auch erleben musste: Übung macht den Meister! Somit war vielleicht nicht alles perfekt, aber alle Bauten waren Meisterwerke. Genial waren die Zeiten mit Gott im Team und natürlich auch unsere Gilden, in denen wir unser Team und die anderen Teams neu kennenlernen durften! Dank der fast immer strahlenden Sonne hatten wir Gute Laune und viel Spaß!

Besonders von Gott geprägt war das Ratslagerfeuer, mit einer genialen Andacht von unserem Camppastorenteam, welches uns alle dazu animiert hat über unser Herz nachzudenken und ob wir bereit sind alle Wunden, Nägel und Risse an Gott abzugeben. Gottes Gegenwart war förmlich zu spüren und viele Kids haben die Möglichkeit genutzt für sich beten zu lassen, aber nicht nur die Kids, sondern auch wir Leiter durften sagen, wenn uns was auf dem Herzen lag!

Wir freuen uns schon auf das nächste Camp!! Bist du dabei? 🙂