Gottes Zusagen für 2016

Wie jedes Jahr wurde auch für 2016 in der Silvestergottesdienst ein Bibelvers für uns als Gemeinde gezogen. Das Los ist auf einen Zuspruch Gottes gefallen aus den Brief an den Philipper, Kapitel 4 vers 6:

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!

Eine Aufforderung, die uns sicherlich an manchen Stellen ganz schön herausfordert oder herausfordern wird. Aber in allem ist es auch ein Vers, die ermutigt, denn wir dürfen getrost in das Jahr gehen mit der Gewissenheit, dass Gott unsere Sorgen kennt und sich aktiv beteiligt und bewegen lässt von unseren Gebeten, Flehen und Danksagung.