Frohe Ostern?!

Warum wünschen wir uns eigentlich Frohe Ostern? Ist die Geschichte vom Tod eines unschuldigen Mannes als Ausgleich für die Fehler der Menschheit nicht eher eine traurige Angelegenheit? Kann man da überhaupt von einem Osterfest sprechen?

Wir sagen “JA!”, denn die Leidensweg Christi hört nicht beim Grab auf, sondern Jesus hat den Tod als erster Mensch in der Geschichte überwunden. Er hat eine Alternative geschaffen zum gewöhnlichen Leben. Jesus hat für unsere falsche Entscheidungen bezahlt, wir können vorwärts schauen. Wenn wir uns entscheiden, dass unsere Quittung durch Jesus bezahlt wurde, dann ist der Weg frei zu einem Leben, wo Gott uns in Seinem Überfluss an Reichtum, Weisheit, Geduld, Liebe, Annahme, Ermutigung, Gemeinschaft und Frieden beschenken kann und möchte. Dás ist der Grund zur Freude.

Jesus ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden!