Leitlinien zum Abendmahl

Jeden ersten Sonntag im Monat feiern wir in unseren Gottesdiensten das Abendmahl!
Das ist nichts neues, aber neu ist, dass wir hierzu ein paar Leitlinien formuliert haben. Hierüber hat Pastor Jörg am 02.12. gepredigt und war im Dezember ebenfalls im Rundbrief zu finden.

Wir haben uns nun bemüht eine zusammenfassende und leicht verständliche Erklärung zu formulieren, welche auch für unsere Gottesdienstbesucher oder Interessierte auf der Website zu finden ist.

Wenn Du hierzu oder sonst irgendwelche Fragen hast, sprecht uns bitte jederzeit im Ältestenrat an (gemeindeleitung@stadtmission-pohlheim.de).

Anmeldung möglich für Kleingruppe ab April

Unser 10-wöchentliches Kleingruppenangebot ab dem 17. April 2016 verkörpert wohl kaum besser unser Gemeindemotto: zusammen.sein.wirklich.leben. Erlebe wahre Gemeinschaft, das bedeutet miteinander unterwegs sein, voneinander lernen, sich gemeinsam weiter entwickeln, lachen, Spaß haben, Leben teilen.

Ob der Teenie-Elternkurs, walk&more, Gottesbegegnungen-Wendepunkt im Leben oder Freude die mich trägt, du kannst dich jetzt schon bis zum 10. April anmelden unter folgendem Link oder indem du folgenden Kleingruppenkatalog in der Kollekte im Sonntagsgottesdienst abgibst.

Website-Schulungsreihe für Fortgeschrittene

Seit Mai 2014 haben wir unsere Website neugestaltet nach den Anforderungen im Web 2.0. Seitdem gab es vier interne, voneinander unabhängige Schulungstermine um die Grundlagen für die Websitegestaltung und den Internen Bereich zu lernen.

Bei mancher gab es darüberhinaus den Wunsch doch auch zu lernen, wie man eine Website von Grund auf gestaltet. Somit wurde der Website-ADMIN-Schulungsreihe ins leben gerufen, welche wir am 30.10.15, 19:30 Uhr beginnen werden. Jeden Monat wird es bis März 2016 eine Schulung geben, welche auf einander aufbauen und nach einander festgelegt wird. Der Mindestteilnehmerzahl von fünf ist bereits erreicht, wer noch teilnehmen möchte, kann sich gerne bis zum 28.10.15 hier anmelden. Teilnahme ist kostenlos aber verbindlich.