Liebe Freunde der Stami,

im Silvestergottesdienst gab es für jeden die Gelegenheit ein Kärtchen mit Bibelspruch für das kommende Jahr zu ziehen. Eine schöne, ermutigende und spannende Aktion. Das haben wir auch für uns als gesamte Gemeinde getan und dabei ist folgender Vers gezogen worden:
Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege (Ps. 139,3)
Ein Vers, den wir auch sehr gut auf diesen Rundbrief anwenden können: ob sich nun Personen verabschieden, sich neue Leiter für Bereiche finden, wir eine neue Predigtreihe oder ein neues Spendenprojekt angehen, Gott sieht uns und umgibt uns.

Viel Spaß beim Lesen und für Anregungen sind wir gerne offen!
Euer Medien & Öffentlichkeitsteam

Abschiedsbeitrag Christof und Melissa

Die Umzugskartons sind inzwischen ausgepackt und wir fühlen uns schon richtig wohl in unserer "neuen" alten Heimat, dem schönen Schwabenländle. Und zugleich vermissen wir unsere hessische "Zweitheimat" und insbesondere euch, die ihr in den letzten 5 Jahren unser geistliches Zuhause wart!

In dieser Zeit haben wir so manches miteinander erlebt und haben gemeinsam Gemeinde in und für Pohlheim gebaut - wobei viele gute Freundschaften entstanden sind, für die wir sehr dankbar sind. Wir haben euch als Gemeinde lieben und schätzen gelernt und immer wieder auch gestaunt, was für ein Potenzial in euch steckt! Ein echtes Geschenk, dass wir Teil davon sein durften. Danke für alles!
Fronleichnamscamp_2017_Mitarbeiter-30
Ganz besonders liegen uns natürlich die Rangers am Herzen und wir beten aus der Ferne mit um neue Mitarbeiter und Gottes Wirken im Leben vieler Kinder. Lasst diese wichtige Arbeit immer mehr zu einem Herzstück der StaMi werden! Wir wünschen euch Gottes Segen und Führung in allen Bereichen und bleiben herzlich mit euch verbunden,
Melissa & Christof
Melissa war von 2014 bis 2017 als Kinder- und Jugendreferentin in unserer Stadtmission Pohlheim angestellt.

Lied zur neuen Predigtreihe

Im letzten Rundbrief haben wir es bereits angekündigt, aber weil die Predigtreihe "Zwischen Himmel und Erde - Spannungsfelder im Glauben" jetzt erst richtig startet, greifen wir das Thema noch einmal auf. Die Predigtreihe soll um scheinbare Widersprüche in der Bibel gehen, welche wir auch in unserem Alltag erleben. Passend dazu wird uns in den Gottesdiensten ein Lied von Albert Frey begleiten.

Geburtstage im kommenden Monat

  • 23.01. Stephan Häuser
  • 26.01. Stephan Drescher
  • 29.01. Thomas Pottek
  • 04.02. Kurt Hoss
birthday-1796179_640
Wir wünschen allen Geburtstagskindern Gottes Segen für das kommende Lebensjahr!

Seitens Gemeindeleitung...

  • Im Bereich Kinder- und Jugendarbeit wurde Christoph Staub als neuer Bereichsleiter berufen. Er leitet bereits das Starterteam bei den Rangers und trifft sich außerdem alle zwei Wochen mit dem Teenkreis. In der Vergangenheit hat er auch schon beim BU mitgemacht - daher kennt er die Arbeit schon ganz gut und vertritt die obenstehenden Teams und die Schatzkiste nun im Mitarbeiterrat.
  • Nach 2 jähriger Vakanz sind wir hocherfreut, dass die Gebetsarbeit nicht nur einen, sondern sogar gleich zwei neue Leiter gefunden hat: Sandra Dietz und Rita Schuster. Die Beiden wurden in Dezember beim Gebetstreffen vorschlagen und Januar in den Mitarbeiterrat berufen. Die offizielle Einsetzung erfolgt am Sonntag, den 21.01.
  • Bitte betet und haltet Ausschau nach einem männlichen Mitarbeiter für die Royal Rangers. Nach dem Weggang von Sailers steht ein Jungsteam (Alter 12-14 Jahre) ohne Leiter da.

Spendenprojekt 2018

Nachdem wir in 2017 eine Gemeindegründungsarbeit in Kiew, Ukraine unterstützt haben, möchten wir unsere Aufmerksamkeit in 2018 auf ein Land richten, was vielen von uns sicher nicht so bekannt ist: Kasachstan.
Kasachstan
Dieses Land ist fast 8mal so groß wie Deutschland und ist eins der rohstoffreichsten Länder der Erde, trotzdem herrscht dort auch viel Armut. Birgit Klee, Gemeindemitglied und Optikerin von Beruf, wird sich im Mai einer Projektgruppe anschließen, um den Menschen vor Ort zu helfen.
(Bildquelle: Wikipedia) Dieses Projekt und die Organisation "Hoffnung für Kasachstan e.V." wollen wir in 2018 im Gebet und finanziell unterstützen. Mehr Informationen unter www.hoffnung-fuer-kasachstan.de.
Die Ev. Stadtmission Pohlheim ist eine lokale christliche Gemeinde in Watzenborn-Steinberg bei Gießen (Hessen). Sie gehört zum Chrischona Gemeinschaftswerk und ist Teil der evangelischen Landeskirche. Sie zählt derzeit ca. 70 Mitglieder und rund 80 Gottesdienstbesucher aus allen Altersstufen und verschiedensten Lebensumfeldern. Der Glaube an Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist verbindet sie und beinhaltet unter anderem: Gnade als Grundlage des Lebens, Lebensfreude und Freiheit als Lebensstil, Aufblühen im Geist und in der Gemeinschaft, Unterwegs zu sinnerfüllten Zielen sein, Begeistert von Gott und seinem Wirken, Ermutigt in Christus zu leben.
Mehr unter www.stadtmission-pohlheim.de.
MailPoet