Liebe Freunde der StaMi,

dieser Rundbrief steht im Zeichen vom Gemeindeleben. Es gibt einen Bericht der BU Freizeit, wir erfahren einige Herzensanliegen aus der Gebetsarbeit und die Royal Rangers laden zu einer Teambildungsmaßnahme ein.

Viel Spaß beim Lesen und bei Anregungen gerne melden.
Euer Medien- und Öffentlichkeitsteam

Rückblick BU-Freizeit

Vom 9. - 11. Februar waren wir vom biblischen Unterricht zur Freizeit auf dem Flensunger Hof.
IMG-20180211-WA0004
Im Vorlauf durften sich die BU'ler ein Thema für die Freizeit wünschen und entschieden sich, mehr über das Christentum (damals und heute, hier und dort) erfahren zu wollen.
Wir hatten also das Thema Christentum und haben den Augustinus Spruch: Im wesentlichen Einheit, im zweifelhaften Freiheit und in allem Liebe, für die Themeneinheiten gewählt.
Doch zunächst wurde die Freizeit mit einem lockeren Action Abend begonnen. Es wurde „ Wenn ich Du wäre“ gespielt. Hier bekamen die Teilnehmer Herausforderungen gestellt und mussten sich entscheiden, ob sie diese annehmen, ablehnen oder weitergeben wollten. Samstags hatten wir dann 2 Themeneinheiten:
1.: Die Ausbreitung des Christentums (hier ging es um die Einheit) anhand von Paulus' Reisen sowie Bonifatius, dem Missionar Germaniens bis hin zu wie wir selber die Gute Botschaft weitergeben können.
2.: Die Vielfalt des Christentums durch die Veranschaulichung von verschiedenen Gemeindestilen und die Betrachtung von Lobpreis in verschiedenen Ländern (zur Freiheit). Außerdem feierten wir Elinas Geburtstag, waren in Grünberg zu einem Stadtspiel (Mr.X) und schlossen mit einem Filmabend mit dem Film Soul Surfer.
Am Sonntag begannen wir den Tag im Schneegestöber und beendeten später die Freizeit bei ebendiesem! Nach dem Frühstück hatten wir unsere letzte Themeneinheit und (zum Stichpunkt Liebe) wurden die Themen des Vortages noch einmal zusammengefasst und der Sack zugebunden durch die Erörterung der Bedeutung: in allem Liebe, durch den Bibeltext in Johannes 15, 9 – 17.
IMG-20180210-WA0018
Auch wenn wir Erkältung und Krankheit an allen Ecken und Enden bekämpft haben, war es ein gelungenes Wochenende mit viel Spaß und Freude in Gemeinschaft!

Wir stellen vor...

Seit wenigen Wochen wird die Gebetsarbeit unserer Gemeinde geleitet durch Rita Schuster und Sandra Dietz. Rita ist eine der Ältesten und leitet außerdem auch die künstlerische Arbeit der Gemeinde. Sandra ist ein neues Gesicht im Mitarbeiterrat. Sie ist seit fast 2,5 Jahre Mitglied in unserer Gemeinde, ist verheiratet mit René und sie haben gemeinsam 4 Kinder. Bevor sie den Eindruck bekam die Gebetsarbeit mit Unterstützung von Rita zu leiten, hat sie sich in verschiedenen Gemeinden umgesehen wie dort gebetet wird. Gebet ist für Sandra eine lebendige Beziehung, wobei es nicht um die richtigen Worte geht, sondern es ist ein Austausch der von Herzen stattfindet.

Rita und Sandra wünschen sich, dass die Gebetsarbeit aus vielen kleineren Gebetsteams besteht. Nicht jeder Beter muss in jeder Gruppe vertreten sein. Sie wollen sich 4x im Jahr als ganze Gebetsarbeit treffen mit Austausch aus den Teams und auch mit gemeinsamem Gebet und Anbetung.Grundsätzlich wünschen sie sich, dass das Gebet die verschiedenen Bereiche enger verzahnt in Form von Anliegen teilen und dem Wissen, dass eine Fürbittegruppe für die Gemeinde betet.

Wenn Du Dich in der Gebetsarbeit einbringen möchtest oder Du Gebetsanliegen hast, dann kannst Du Dich jederzeit an gebet@stadtmission-pohlheim.de wenden.

Geburtstage im kommenden Monat

  • 18.02. Anita Heim
  • 02.03. Monika Tensing
  • 05.03. Achim Gramsch
  • 06.03. Conny Gramsch
happy-birthday-1079615_640
Wir wünschen allen Geburtstagskindern Gottes Segen für das kommende Lebensjahr!

Seitens Gemeindeleitung...

  • Am 18.03. wird von Chrischona in Worms einen Gemeindetag organisiert. Der Gottesdienst wird live-übertragen, hier werden wir uns als Gemeinde einklinken. Achtung: der Gottesdienst fängt schon um 10:00 Uhr an. Anschließend gibt es Mittagessen und um ca. 13:45 Uhr wird es eine Mitgliederversammlung geben. Die Einladung folgt.
  • Die Woche vor Ostern wird eine 24-7-Gebetswoche organisiert. Schon bald könnt ihr Euch anmelden unter www.24-7-pohlheim.de.
  • Nach den Osterferien haben wir für die nächste Kleingruppenphase weder Kosten noch Mühen gescheut und einige externe Referenten eingeladen. Am 11.04. werden wir einen Missionsabend mit Stephan Diehl und jeweils am Mittwochabend vom 18.04-02.05. ein Seminar mit Erwin Siefkes haben. Daran anschließend sind noch weitere gehaltvolle Abende evtl. auch an einem anderen Wochentag in Planung.

Sei dabei: The Agency EscapeRoom am 24.02.

Escape-Room
The Agency EscapeRoom ist eine emotional herausfordernde Teamerfahrung. Eingeschlossen in einem Themenraum müssen die Teilnehmer unter hohem Zeitdruck Hinweisen nachgehen und Rätsel lösen. Jede gelöste Aufgabe bringt die Gruppe entscheidend weiter.
Teamgeist, kritisches Denken und ein Hang zur Waghalsigkeit sind wichtige Eigenschaften, um am Ende den Schlüssel zum Ausgang zu finden. In The Agency ist der Abschluss der Mission nicht das Ende: Es ist erst der Anfang!

Wenn Du älter als 13 Jahre bist, dann sei Dabei! Abfahrt an der StaMi: um 12:45. Kosten: 10,-€ Anmeldung bitte bei Hannes Petzendorfer: stammleiter@rr455.de

NEU: Gebetstreff "Kingdom Come"

Am 06.02. fand zum ersten Mal der neue Gebetstreff "Kingdom come“ statt. Wir wollen beten, dass Sein Reich immer mehr kommt - wie im Himmel so auf Erden!

Es soll ein Gemeinde-Fürbitteabend sein, der eingebettet ist in Lobpreis, Gemeinschaft mit Gott und miteinander, zusammenstehen und dem Teilen der Anliegen, die auf Gottes und unseren Herzen sind. Und zwischendurch wollen wir im Lobpreis auf Ihn schauen, Ihn anbeten, ermutigt werden.
Ich [Kati Petzendorfer] finde das großartig und wundervoll und ich möchte so gerne diese Arbeit tun, im Gebet einzustehen und zu bitten und zu sehen, wie Gott handelt - in uns und um uns herum. Ich hoffe, ihr findet das auch großartig und habt Lust, mitzumachen.
kingdom come
Herzliche Einladung an alle, groß und klein, alt und jung, sich anzuschließen! Jeden ersten Dienstag im Monat um 20:00 Uhr in der Stami - das nächste Mal am 06.03.!
Die Ev. Stadtmission Pohlheim ist eine lokale christliche Gemeinde in Watzenborn-Steinberg bei Gießen (Hessen). Sie gehört zum Chrischona Gemeinschaftswerk und ist Teil der evangelischen Landeskirche. Sie zählt derzeit ca. 70 Mitglieder und rund 80 Gottesdienstbesucher aus allen Altersstufen und verschiedensten Lebensumfeldern. Der Glaube an Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist verbindet sie und beinhaltet unter anderem: Gnade als Grundlage des Lebens, Lebensfreude und Freiheit als Lebensstil, Aufblühen im Geist und in der Gemeinschaft, Unterwegs zu sinnerfüllten Zielen sein, Begeistert von Gott und seinem Wirken, Ermutigt in Christus zu leben.
Mehr unter www.stadtmission-pohlheim.de.
MailPoet